Preisträger

Hessen-Champions 2009 der Kategorie Weltmarktführer
Finalist

innovatherm projektiert, erstellt und wartet weltweit Anlagen zur Modernisierung und Produktivitätssteigerung von Ofenanlagen für die industrielle Erzeugung und Wärmebehandlung von Metallen (Anodenherstellung, Gießereianwendungen, Zinkdestillation).
innovatherm liefert Systeme und Komponenten für Ofen- und Trocknungsanlagen sowie kundenspezifischen Aufgabenstellungen zur Optimieruing der Prozesse und der Produktqualität in der keramische Industrie.

Zur Erfüllung von Kundenforderungen wie

  • Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Anlagen und Anlagenkomponenten,
  • Steigerung der Produktionsleistungen,
  • Senkung der Emissionen,
  • Verbesserung der Qualität der mit den Anlagen produzierten Waren,

bietet innovatherm folgende Dienstleistungen und Produkte:

Dienstleistungen

  • Beratung
  • Prozessanalyse
  • Engineering
  • Prozessoptimierung
  • Montageleitung
  • Inbetriebnahme
  • Wartung

Produkte (als Systemkomponenten oder auch Komplettsysteme)

  • Feuerungssysteme und Prozessleittechnik für Anodenbrennöfen
  • luft- und wärmetechnische Ausrüstungen für kontinuierliche und periodische Öfen
  • luft- und wärmetechnische Ausrüstungen für kontinuierliche und periodische Trockner
  • MSR-Ausrüstungen und Prozessleittechnik für kontinuierliche und periodische Öfen
  • MSR-Ausrüstungen und Prozessleittechnik für kontinuierliche und periodische Trockner
  • Produktions und Energiemanagementsysteme
  • MSR-Ausrüstungen für Plastizitäts- und Feuchteregelungen
  • Signiertechnik für keramische Strangpressprodukte
  • Feuerungssysteme und Prozessleittechnik für Zinkdestillationssäulen

Historie
Die 1957 gegründete Manfred Leisenberg KG war bekannt für ihre Impulsfeuerungssysteme, die auf Tunnelöfen, Anodenbrennöfen und Zinkdestillationssäulen eingesetzt wurden.

Zu Beginn der neunziger Jahre erkannte Professor Dr. Wolfgang Leisenberg, als damaliger Geschäftsführer der Manfred Leisenberg KG, einen steigenden Bedarf an kundenspezifischen Ofenmodernisierungen mit einer flexiblen und zukunftsorientierten Prozessautomatisierung, bei gleichzeitiger Integration von Know-how über die thermischen Prozesse und die verwendeten Rohmaterialien.

Für eine neue Firma mit einer primären Ausrichtung auf die Optimierung industrieller, thermischer Prozesse konnten zur Entwicklung der entsprechenden Technologien, neben dem Mitarbeiterstamm der Manfred Leisenberg KG, auch noch Spezialisten aus dem Weimarer Institut für Bau- und Grobkeramik hinzu gewonnen werden.

Im November 1991 wurde schließlich zusammen mit der Hans LINGL Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH + Co. KG die innovatherm Prof. Dr. Leisenberg GmbH + Co. KG, mit Professor Dr. Wolfgang Leisenberg als geschäftsführendem Gesellschafter, gegründet. Die seit 1938 bestehende Firma LINGL projektiert und erstellt weltweit komplette Werke zur Produktion von keramischen Baustoffen.

Als Mitglied der LINGL-Gruppe ist innovatherm auf die Modernisierung und Prozessoptimierung von bestehenden Trocknungs- und Ofenanlagen in der keramischen Industrie spezialisiert. innovatherm ist aber auch erfolgreicher Systemanbieter für Anodenbrennöfen, Zinkdestillationssäulen und Gießereianwendungen.

Seit 1999 hat innovatherm ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO9001 erfolgreich eingeführt.
Mit dem Jahr 2002 begann die internationale Expansion von innovatherm mit der Gründung der Tochterfirma innosat in Bhubaneshwar in Indien. Das innovatherm representative office Beijing in China wurde im Frühjahr 2003 eröffnet.

Im Juli 2008 wurde das Büro innovatherm USA Inc. in den USA im Staat Missouri gegründet. Es stellt die Betreuung der Kunden in Nordamerika/Kanada und den After Sales Service einschließlich der Versorgung mit Ersatzteilen sicher.

innovatherm

Kontakt

innovatherm
Prof. Dr. Leisenberg GmbH + Co. KG
Am Hetgesborn 20
D-35510 Butzbach

Tel. +49 (0) 6033 9696-0
Fax +49 (0) 6033 9696-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.innovatherm.de

LAND HESSEN IMAGEFILM

The Hessen Way of Life

Der Imagefilm des Landes wirbt bei Investoren im In- und Ausland für Hessen als starken Wirtschaftsstandort.