Preisträger

Hessen-Champions 2004
2. Platz

Beschreibung Produktpalette / führendes Produkt:

  • Merz verfügt über eine führende Marktposition und langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Medikamenten in den Bereichen Zentrales Nervensystem (ZNS), Dermatologie und Stoffwechsel/ Hepatologie
  • Das Präparat Axura® ist das weltweit erste Medikament für die Behandlung von Alzheimer Erkrankung

Einsatzbereiche der Produkte:

  • Medikament zur Behandlung der mittelschweren bis schweren Stadien der Alzheimer-Erkrankung

Warum ist MERZ PHARMA ein „Hessen-Champion"?
Merz Pharma – gegründet 1908 in Frankfurt am Main – ist ein innovatives und internationales Healthcare Unternehmen mit einer Vermarktungs- präsenz in über 90 Ländern der Welt. Mit weltweit rund 1.800 Mitarbeitern erwirtschaftete Merz Pharma im GJ03/04 einen Umsatz von 304 Millionen Euro.

Merz verfügt über eine führende Marktposition und langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Medikamenten in den Bereichen Zentrales Nervensystem (ZNS), Dermatologie und Stoffwechsel/ Hepatologie.

Im Bereich ZNS konzentriert sich Merz, unterstützt durch seine eigene Grundlagenforschung, auf die Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln zur Behandlung von neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen. Merz ist führend im Bereich Alzheimer-Forschung und hat mit seinem Präparat Axura® das weltweit erste Medikament zur Behandlung der mittelschweren bis schweren Stadien der Alzheimer-Erkrankung entwickelt.

Axura® mit dem Wirkstoff Memantine ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel, das von der europäischen Zulassungskommission EMEA in der Indikation "Behandlung von Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Alzheimer-Krankheit“ im Mai 2002 zugelassen wurde und im August 2002 in Verkehr gebracht wurde. Im Oktober 2003 folgte die Zulassung von Memantine in derselben Indikation durch die amerikanische Zulassungsbehörde FDA und wurde im Januar 2004 unter der Marke Namenda® in den USA in Verkehr gebracht.

Mit Memantine steht zum ersten Mal eine weltweit anerkannte und zugelassene Therapie für Menschen mit mittelschwerer bis schwerer Alzheimer-Erkrankung zur Verfügung. In klinischen Studien nachgewiesen ist, dass Memantine die Alltagskompetenz der Patienten erhöht und ihre Pflegeabhängigkeit verringert. Für die Ärzte bedeutet Memantine die Möglichkeit, auch die schwere Alzheimer-Krankheit zu therapieren, eine große Erleichterung, weil sie ihren Patienten länger als bisher helfen können. Aus gesundheitsökonomischer Sicht ist Memantine ein Fortschritt, da die Betreuungs- und Pflegekosten unter einer Therapie mit Memantine deutlich reduziert werden können.

MERZ PHARMA GmbH & Co. KGaA

Kontakt

MERZ PHARMA GmbH & Co. KGaA
Eckenheimer Landstraße 100 - 104
D-60318 Frankfurt a. M.

Tel. +49 (0) 69 - 1 50-31
Fax +49 (0) 69 - 5 96 21 50

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.merz.de

LAND HESSEN IMAGEFILM

The Hessen Way of Life

Der Imagefilm des Landes wirbt bei Investoren im In- und Ausland für Hessen als starken Wirtschaftsstandort.