Die Sieger stehen fest! Auf dem 23. Hessischen Unternehmertag der VhU wurden heute die „Hessen-Champions 2014“ ausgezeichnet:

  • Kategorie Jobmotor: FingerHaus GmbH
  • Kategorie Innovation: EDAG Engineering AG
  • Kategorie Weltmarktführer: JOST-Werke GmbH und AuPairWorld/ a.n.d. Internet Services GmbH & Co. KG

Die vier hessischen Unternehmen konnten die Jury durch ihre herausragenden Leistungen überzeugen:

FingerHaus GmbH (Kategorie Jobmotor)

Das Unternehmen aus Frankenberg ist einer der größten Fertighaus-Hersteller. FingerHaus überzeugt durch kontinuierliches Wachstum ebenso wie durch eine innovative Mitarbeiterpolitik, ein duales Studienangebot und sehr gute Ausbildungsergebnisse. Dank eines dreistelligen Personalzuwachses konnte FingerHaus auch im Bereich neue Arbeitsplätze punkten.

VhU-Präsident Mang: „Das Familienunternehmen aus Nordhessen hat in einem schwierigen Umfeld – ländlicher Raum und Baubranche! – über Jahre hinweg neue Arbeitsplätze geschaffen und vor allem auch durch seine fortschrittliche Mitarbeiterpolitik an sich binden können. Diese Mitarbeiterbindung und sehr gute Ausbildungsergebnisse in zehn verschiedenen Berufsfeldern überzeugten die Jury.“

EDAG Engineering AG (Kategorie Innovation)

Die EDAG Engineering AG aus Fulda entwickelt zum einen Fahrzeuge, zum anderen die dafür notwendigen Produktionsanlagen. Ultraleichte und multifunktionale Gehäuse für die Leistungselektronik von Elektrofahrzeugen werden mit einem 3D-Druckverfahren erstellt. Eine mit diesem Verfahren gefertigte Karosserie basiert auf den bionischen Mustern einer Schildkröte, deren Panzer Schutz und Dämpfung liefert.

Al-Wazir: „Als Innovationsschmiede der Autoindustrie wird EDAG für die Entwicklung eines serienreifen 3D-Druckverfahrens ausgezeichnet. Mit eigenen Kompetenzzentren für Elektromobilität und Leichtbau wirkt EDAG an der Mobilität von morgen mit.“

JOST-Werke GmbH (Kategorie Weltmarktführer, größere Unternehmen)

JOST aus Neu-Isenburg ist der weltweit führende Hersteller von fahrzeugverbindenden Systemen, Modulen und Komponenten für Truck & Trailer. Das reichhaltige Portfolio gliedert sich unter der Dachmarke JOST in vier Bereiche der Produktmarken JOST, ROCKINGER, TRIDEC und EDBRO. JOST beschäftigt weltweit rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit Vertriebs- und Fertigungsstätten in 18 Ländern ist das Unternehmen der globale Partner für die Nutzfahrzeugindustrie.

Ministerpräsident Bouffier: „Die Firma Jost verbindet mit ihren Produkten nicht nur Anhänger mit Zugmaschinen: Sie verbindet Märkte über Kontinente hinweg. Ich freue mich außerordentlich, ihr dafür heute den Preis als ‚Weltmarktführer‘ überreichen zu dürfen.“ Das Unternehmen ist der einzige Lieferant seiner Branche, der weltweit Produkte und Service anbieten kann.

AuPairWorld/a.n.d. Internet Services GmbH & Co. KG (Kategorie Weltmarktführer, kleinere Unternehmen)

AuPairWorld ist mit 65 Prozent Marktanteil die führende Au-pair-Agentur im Internet. Die Nominierung eines Unternehmens aus der Internetbranche als Weltmarktführer aus Hessen zeigt, dass US-amerikanische globale Anbieter dieses Wirtschaftssegment nicht allein beherrschen. Ein weiterer Grund zur Nominierung: der Blick auf junge innovative Unternehmungen „Made in Hessen“.

Ministerpräsident Bouffier: „Das Unternehmen aus Nordhessen hat seine Branche wahrhaft revolutioniert und ihr einen echten Sprung sowohl in Effizienz wie auch in Transparenz beschert.“ Trotz größter Wettbewerber in den USA ist es dem Unternehmen gelungen, aus dem Kernmarkt Europa heraus unangefochtener Weltmarktführer zu sein.

LAND HESSEN IMAGEFILM

The Hessen Way of Life

Der Imagefilm des Landes wirbt bei Investoren im In- und Ausland für Hessen als starken Wirtschaftsstandort.