Preisträger

Hessen-Champions 2007 der Kategorie Jobmotor
1. Platz

Das nie wieder bohren.-Befestigungssystem ist auf tragfähigen Untergründen die erste einfache, sichere, hoch belastbare, aber reversible Alternative zur traditionellen Dübelbefestigung. Sie ist damit prädestiniert für die Anbringung von Objekten aller Art auf wertvollen Decken-, Boden- und Wandbelägen wie Naturstein, Fliesen, Glas, Holz oder Kunststoff. Weitere Vorteile: Kein Lärm, kein Schmutz, keine Kältebrücken, keine Beschädigung von in Wand oder Boden liegenden Leitungen, kein Eindringen von Wasser, Luft oder Schmutz in die Wand bzw. in den Raum. Sie kann damit viele aktuelle durch Bohrlöcher bedingte Probleme – allen voran zwischen Mietern und Vermietern, aber z.B. auch hygienischer Art in Sterilräumen uvm. – endgültig lösen.

Im November 2005 erwarb die neu gegründete nie wieder bohren ag mit Sitz in Hanau - getragen von einem finanzstarken Privatinvestor, aber auch ihrem Alleinvorstand Frank Braun – alle Rechte an diesem Befestigungssystem von seinem schwäbischen Erfinder. Für die Wahl des Unternehmenssitzes in Hanau war dabei übrigens nicht nur der nahe gelegene Wohnsitz der Hauptanteilseigner bzw. des Vorstands entscheidend, sondern vor allem die zentrale Lage und logistische Anbindung in Deutschland und damit in Europa.

Seither hat die nie wieder bohren ag das Befestigungssystem technisch weiter entwickelt und verfeinert sowie zahlreiche nahe liegende Anwendungsprodukte wie Badaccessoireserien, Türstopper oder Küchenrelings entwickelt und auf den Markt gebracht. Der überwältigende Vertriebserfolg der ersten Eigenserien von Komplettprodukten (Badaccessoires) mit dem nie wieder bohren.-System gibt den Machern Recht: Die neuen Produktserien erreichen insbesondere im Hauptabsatzkanal „Baumärkte“ Umschlagszahlen, welche die vergleichbarer, aber herkömmlich befestigter Produkte um ein Vielfaches übertreffen. Der Unternehmensumsatz lag im Jahr 2006 bereits bei 1,6 Mio. Euro und wird für das laufende Jahr 2007 mit rund 5 Mio. Euro erwartet.

Am Firmensitz in Hanau sind die Funktionen Vertrieb, Marketing, Entwicklung, Einkauf, Administration, Produktion und Logistik angesiedelt. Noch nicht einmal zwei Jahre nach ihrer Gründung beschäftigt die nie wieder bohren ag über 40 Mitarbeiter in diesen Funktionen. Auf Basis der aktuellen Vertriebserfolge des Unternehmens erscheint es durchaus erreichbar, bis zum Jahr 2010 rund 100 Arbeitsplätze in der Region zu schaffen. Darüber hinaus bildet die nie wieder bohren ag derzeit kaufmännische Auszubildende aus und kooperiert eng mit dem Behindertenwerk Main-Kinzig, das einen großen Teil der Produkte konfektioniert.

nie wieder bohren ag

Kontakt

nie wieder bohren ag
Güterbahnhofstraße 3-7
D-63450 Hanau

Tel. +49 (0) 6181 56950-13

www.niewiederbohren.com



LAND HESSEN IMAGEFILM

The Hessen Way of Life

Der Imagefilm des Landes wirbt bei Investoren im In- und Ausland für Hessen als starken Wirtschaftsstandort.